November 25, 2020, 06:00:16

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


USB-Platten via VBA abfragen

Begonnen von crystal, November 16, 2020, 16:41:23

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

crystal

Hallo Leute!
Folgendes Problemchen:
1. in einer DB habe ich Pfade zu USB-Festplatten (oder Sticks, sonstige mobile Speichermedien) gespeichert, auf denen sich Dateien in irgendwelchen Verzeichnissen befinden.
2. nicht alle dieser Medien sind immer angeschlossen (online).
3. die Namen der eigentlichen Dateien sind separat gespeichert.
4. die Medien haben eindeutige Namen (Volume Labels).

Wie kann ich nun zur Laufzeit meiner Applikation feststellen/prüfen, ob das betreffende Laufwerk gerade online ist?

Beispiel-Szenario:
1. Tabelle 1 enthält Pfad und Namen der Verzeichnisse (inkl. Label).
2. Tabelle 2 enthält Namen der Dateien (inkl. div. Eigenschaften) in den unter 1. genannten Verzeichnissen.
3. Form 1 soll nach Eigenschaften suchen können, aber nur die Ergebnisse anzeigen, die gerade online sind.

Man bräuchte also eine Funktion, die zur Laufzeit (automatisch beim Start des Formulars oder getriggert über einen Button) einen Status "online ja/nein" in die Tabelle der Pfade schreibt, so dass weitere Abfragen darauf Bezug nehmen können.

Oder?

Freundliche Grüße

crystal
(mal wieder nach langer Abstinenz ;))
Wer Fehler in meinen Antworten findet, darf sie behalten, muss sie aber kommentieren. ;-)
Dies ist keineswegs arrogant gemeint, sondern soll nur unterstreichen, dass meine Antworten - natürlich - nicht immer fehlerfrei sind und sein können.
Devise: bitte immer erst selbst probieren!

Aus gesundheitlichen Gründen nur noch selten dabei...

MzKlMu

Hallo,
muss auch der Laufwerksbuchstabe ermittelt werden ?

Hast Du Schreibrechte auf den Pfaden ?
Gruß
Klaus

PhilS

Zitat von: crystal am November 16, 2020, 16:41:23Wie kann ich nun zur Laufzeit meiner Applikation feststellen/prüfen, ob das betreffende Laufwerk gerade online ist?
Das Drive-Objekt aus der Scripting-Bibliothek würde auf jeden Fall die erforderlichen Informationen liefern. Ob es ausreichend performant ist einfach alle möglichen Laufwerksbuchstaben durchzuprobieren musst du testen.
Access DevTools - Find and Replace
Komfortables Suchen und Ersetzen in den Entwurfseigenschaften von Access-Objekten. In Abfragen, Formularen, Berichten und VBA-Code - Überall und rasend schnell!

crystal

Ah - das Scripting File Object! Ja, das hört sich sehr gut an. Werde mich einlesen und probieren. Vielen Dank für den Tipp!

Gruß,
crystal
Wer Fehler in meinen Antworten findet, darf sie behalten, muss sie aber kommentieren. ;-)
Dies ist keineswegs arrogant gemeint, sondern soll nur unterstreichen, dass meine Antworten - natürlich - nicht immer fehlerfrei sind und sein können.
Devise: bitte immer erst selbst probieren!

Aus gesundheitlichen Gründen nur noch selten dabei...

crystal

Andere machen Zahlendreher, ich einen Wortdreher. LOL ;D

Ist natürlich das File System Object - FSO.
Tatsächlich habe ich vor ca. 15 Jahren die Online-Hilfe dazu komplett ausgedruckt und sogar als Buch gebunden!

Gruß!
Wer Fehler in meinen Antworten findet, darf sie behalten, muss sie aber kommentieren. ;-)
Dies ist keineswegs arrogant gemeint, sondern soll nur unterstreichen, dass meine Antworten - natürlich - nicht immer fehlerfrei sind und sein können.
Devise: bitte immer erst selbst probieren!

Aus gesundheitlichen Gründen nur noch selten dabei...