Januar 20, 2021, 14:34:05

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


WHERE-Klausel für Abfrage/Unterformular aus Textattribut

Begonnen von Sylvan, Januar 08, 2021, 10:02:20

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Sylvan

Hallo,
ich habe eine Tabelle - nennen wir sie mal "Ausgaben".
Dazu existiert eine Tabellen "Buchungen", welche alle Kontobewegungen enthält.

Die Datensätze "Ausgaben" bearbeite ich in einem Formular wo Angaben wie Zahlungsperiode und soetwas bearbeitet werden.
Darunter lasse ich mir die zugehörigen Buchungen in einem Unterformular anzeigen.

Das habe ich bisher so gelöst, dass ich in der Tabelle "Ausgaben" ein Textattribut "Filter_Wer" und "Filter_Zweck" erstellt habe.
In dieser trage ich die jeweiligen LIKE-Bedingungen direkt im Formular von "Ausgaben" ein.

Auf diesen Infos basiert folgende Query, mit welcher ich schlussendlich das Unterformular befüllle ()

SELECT  A.ID, ...
FROM Ausgaben AS A INNER JOIN Buchungen AS B ON (
  B.Zweck Like A.Filter_Zweck
  AND B.Beguenstigter LIKE A.Filter_Partner
);

Auf die Art habe ich im Unterformular die zugehörigen Buchungen (Verknüpfung zum Hauptformular über A.ID) und kann diese für jeden Datensatz von "Ausgaben" individuell filtern.

Das ist aber furchtbar unflexibel. Ich bin so auf die LIKE-Bedingungen eingeschränkt.
Was ich viel lieber hätte, wäre nur ein einziges Textattribut "Filter_Buchungen" wo ich direkt die WHERE-Bedingung als Text eintrage.
So könnte ich für jeden Datensatz beliebig komplexe Regeln zur Auswahl der Buchungen im Unterformular definieren.

Bis jetzt habe ich aber, trotz intensiver Suche noch nicht den richtigen Ansatz gefunden.