Februar 27, 2021, 17:25:19

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


ControlTipText

Begonnen von Frank70, Februar 02, 2021, 09:04:28

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Frank70

Hallo,

ich weise Schaltflächen zur Laufzeit einen TipText zu.
Solange die Datenbank bleiben die TipText erhalten.
Nach Schließen, wieder Öffnen werden wieder "alte" TipTexte angezeigt.

Wie bekomme ich es hin, das der TipText gespeichert wird?

Viele Grüße
Frank

DF6GL

Hallo,

um den TippText dauerhaft zu speichern, muss der Text in der Form-Entwurfsansicht zugewiesen und das Form gespeichert werden.

Ansonsten:

Wie und wann wird der Text zugewiesen?

Grundsätzlich: Weise den Tipptext immer(!) dann zu, kurz bevor er "verwendet" werden kann/soll.

Frank70

Hallo Franz,

gibt es also keine Möglichkeit den TipText dauerhaft zu speichern? Auch kein extra Befehl?

TipText = InputBox("Gib dem Filter einen Namen", "Filter & Sortierung speichern", TipTextAlt)
    Me.cmB_Filter2laden.ControlTipText = TipText

damit weise ich einer Schaltfläche den TipText zu. Nur beim nächsten Öffnen des Formulars wird wieder der alte TipText angezeigt.
Aber es muss doch eine Möglichkeit geben, sonst würde die ".ControlTipText" Eigenschaft überhaupt keinen Sinn machen...

Gruß Frank



DF6GL

Februar 03, 2021, 10:56:09 #3 Letzte Bearbeitung: Februar 03, 2021, 11:02:53 von DF6GL
Hallo,

Du hast meinen letzten Post nicht gelesen....  ::)

Ich frage mich zudem, warum der Tipptext nicht gleich bei der Form-Entwicklung definiert und damit dauerhaft hinterlegt wird. Was soll eine dynamische Zuweisung eines Textes über eine InputBox, um damit den Tipptext dauerhaft zu speichern?

Wenn das ein "Customising" sein soll, dann stelle alle betroffenen Eigenschaften beim Start der DB ein. Die Eigenschaften(werte) selber könnten in einer Parameter-Tabelle gepflegt werden.

Frank70

Hallo Franz,

doch, habe ich, aber wohl nicht richtig verstanden.....

Zitat von: DF6GL am Februar 02, 2021, 10:16:39muss der Text in der Form-Entwurfsansicht zugewiesen und das Form gespeichert werden.

wenn ich doch zur Laufzeit per VBA den TipText zuweise, wie kann ich das Formular dann in der Entwurfsansicht speichern?
Stehe ich auf dem Schlauch??

Hab's jetzt so gelöst, dass ich die 3 TipTexte, um die es geht, in eine Usertabelle schreiibe und beim öffnen wieder lade....

Viele Grüße
Frank

crystal

Hallo!
Du kannst solche Änderungen m. E. speichern, indem du das Formular mit
DoCmd.Close acForm, , acSaveYes

speicherst.

Gruß,
crystal
Wer Fehler in meinen Antworten findet, darf sie behalten, muss sie aber kommentieren. ;-)
Dies ist keineswegs arrogant gemeint, sondern soll nur unterstreichen, dass meine Antworten - natürlich - nicht immer fehlerfrei sind und sein können.
Devise: bitte immer erst selbst probieren!

Aus gesundheitlichen Gründen nur noch selten dabei...

steffen0815

Februar 07, 2021, 11:03:09 #6 Letzte Bearbeitung: Februar 07, 2021, 11:10:07 von steffen0815
Hallo,
(nochmals zusammengefasst) Es gibt 2 Möglichkeiten zur Festlegen einer Formular- bzw. Steuerelementeigenschaft:
1) im Entwurfsmodus per Hand (wird permanent gespeichert)
2) zur Laufzeit mit VBA (ist nach dem Schließen weg)

1) eignet sich somit für konstante Werte und 2) für variable Werte.

Zu beachten ist, dass der DB-Nutzer normalerweise eine ACCDE erhält und somit den Entwurfsmodus nicht bearbeiten kann.

Willst du beides (variabel und Speicherung) kannst du den Wert vorm Schließen des Forms in einer (lokalen) Tabelle speichern und beim Öffnen des Forms diesen zurückholen.

Gruß Steffen

trebuh

Hallo Frank,

das die Neu eingegeben Texte nach dem Schließen der Datenbank verschwinden ist doch logisch.
Du speicherst den Wert ja nur in einer Variablen.
Die löst sich nach dem Schließen der Datenbank ja auf.

Somit kommst Du ja nicht drum herum, dies Neuen Eingaben in einer extra Tabelle zu speichern.
Die Frage ist ja dann nur, ob Du auf die alten Eingaben auch irgendwann mal zugreifen willst,
oder ob der "Neue" Tipptext den alten überschreiben soll.

Gruß
Hubert

Frank70

Hallo,

wie in #4 bereits geschrieben, habe ich das Problem gelöst.

Zitat von: undefinedHab's jetzt so gelöst, dass ich die 3 TipTexte, um die es geht, in eine Usertabelle schreiibe und beim öffnen wieder lade....

Hatte nur die Denkweise..... wenn ich es per Hand eintrage, dann bleiben die TipTexte ja gespeichert, auch ohne extra Tabelle.

Auf der Titelseite steht, man soll bei gelösten Probleme den "Thema gelöst" Button drücken oder bei guten Antworten den "Danke" Button.
Die sehe ich leider nirgends...??

VG Frank