Mai 25, 2022, 11:58:23

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


Checkbox beim Öffnen eines Formulars auf "False" setzen (kein Haken)

Begonnen von Umbauwfb, Januar 06, 2022, 18:07:50

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Umbauwfb

Hallo, da bin ich schon wieder...
Ich möchte beim Öffnen eines Formulars in der zugeordneten Tabelle alle Felder "Übernehmen" (das ist eine Ja/Nein-Box) auf False setzen (ohne Haken)
Ich scheitere leider kurz vor Schluss...
Private Sub Form_Load()
Dim db As Database
Dim rs As DAO.Recordset
Set db = CurrentDb
Set rs = db.OpenRecordset("tmpCheckDuplikateTN_Zu_AdressdatenT")
    Do Until rs.EOF
        Me.Übernehmen = 0
        rs.MoveNext
    Loop
    Me.Requery
rs.Close
Set rs = Nothing
db.Close                                    
End Sub

MzKlMu

Hallo,
warum so umständlich und nicht einfach eine Aktualisierungsabfrage?
Private Sub Form_Load()
    CurrentDb.Execute "UPDATE tmpCheckDuplikateTN_Zu_AdressdatenT SET Übernehmen = False", DbFailOnError
    Me.Requery
End Sub
Gruß
Klaus

Umbauwfb

Eine sehr berechtigte Frage...
Die einfache Antwort: weil ich es nicht besser weiß (wusste!!!)
Ich habe die 2 Zeilen Code eingesetzt... und alles läuft wie es laufen soll :)

Vielen Dank :) 

Umbauwfb

Guten Morgen,
da bin ich schon wieder... 8)
Im letzten Schritt dieses kleinen Clusters will ich
ALLE Datensätze, aber nur die
Felder "TeilnehmerID" und , "AdressdatenID" aus der
Tabelle tmpCheckDuplikateTN_Zu_Adressdaten2T

als zusätzliche Datensätze an die Tabelle TeilnehmerAdressdatenT anhängen.

Die Tabelle TeilnehmerAdressdatenT ist eine Verbindungstabelle und enthält nur IDs...Ihre eigene ID und die beiden IDs "TeilnehmerID" und "AdressdatenID"

Das geschieht mit dem Code ab sSQL3...
Leider erhalte ich eine Fehlermeldung

Laufzeitfehler '3075':
Syntaxfehler (Komma) in Abfrageausdruck '(TeilnehmerID, AdressdatenID)'.

Was mache ich da schon wieder falsch????
Dazu noch eine prinzipielle Frage: muss ich in Tabellen, die ich erzeuge und in die IDs geschrieben werden ein bestimmtes Format einhalten Integer oder LongInteger (entspricht das dem deutschen Formatausdruck Große Ganzzahl?)

Private Sub cmdAddAdressdatenTN_Click()
Dim db As Database
Dim sSql As String
Dim sSQL2 As String
Dim sSQL3 As String
Dim lngUpdateID As Long

Set db = CurrentDb
lngUpdateID = Me.cbxTeilnehmerSelect.Value

DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord

db.Execute "DELETE FROM tmpCheckDuplikateTN_Zu_Adressdaten2T"

sSql = sSql & " INSERT INTO tmpCheckDuplikateTN_Zu_Adressdaten2T "
sSql = sSql & " SELECT * "
sSql = sSql & " FROM tmpCheckDuplikateTN_Zu_AdressdatenT "
sSql = sSql & " WHERE Übernehmen = True "

db.Execute sSql, dbFailOnError
                                       
sSQL2 = sSQL2 & " UPDATE tmpCheckDuplikateTN_Zu_Adressdaten2T "
sSQL2 = sSQL2 & " SET TeilnehmerID = " & lngUpdateID

db.Execute sSQL2, dbFailOnError


sSQL3 = sSQL3 & " INSERT INTO TeilnehmerAdressdatenT (TeilnehmerID, AdressdatenID) "
sSQL3 = sSQL3 & " SELECT (TeilnehmerID, AdressdatenID) "
sSQL3 = sSQL3 & " FROM tmpCheckDuplikateTN_Zu_AdressdatenT2 "

db.Execute sSQL3, dbFailOnError

Set db = Nothing

End Sub

Vielen Dank für jede weitere Hilfe...
Mit einem schönen Gruß aus Lüneburg :)