collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 53
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 1
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14294
  • stats Beiträge insgesamt: 70288
  • stats Themen insgesamt: 9469
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Access Programmierung / Re: Unverträglichkeit zweier Codezeilen
« Letzter Beitrag von Beaker s.a. am Heute um 11:39:06 »
Hallo Markus,
O.K., meine Äusserung war unüberlegt, - ich sollte es echt öfter vorher
ausprobieren  >:(.
Dann frage ich mich aber, was der TS erwartet hat.
gruss ekkehard
2
Access Programmierung / Re: DCount mit Bedingung
« Letzter Beitrag von zorlayan am Heute um 00:36:06 »
Vielen Dank!

Es funktioniert tadellos :)
3
Access Programmierung / Re: DCount mit Bedingung
« Letzter Beitrag von MzKlMu am April 20, 2019, 23:31:11 »
Hallo,
wenn die KundenNr eine Zahl ist dann so:
Me.counter = DCount("KundenNr", "Autos", "[KundenNr] = " &  Me.KundenNr)Die anderen beiden Zeilen sind überflüssig. Die Hochkomma entfallen bei einer Zahl auch.
4
Access Programmierung / DCount mit Bedingung
« Letzter Beitrag von zorlayan am April 20, 2019, 22:29:16 »
Hi Leute,

egal was für einen Datentyp ich definiere bekomme jedes Mal die gleiche Fehlermeldung. "Datentypenkonflikt in Kriterienausdruck"
Was mache ich falsch?
Ich will im Textfeld "me.counter" den Anzahl von "KundenNr" in der Tabelle "Autos" nach "me.KundenNr" zeigen lassen.

Code

Code: Visual Basic
Dim Kdnr As Integer
Kdnr = Me.KundenNr
Me.counter = DCount("KundenNr", "Autos", "[KundenNr] = '" & Kdnr & "'")

PS: KundenNr ist nicht Unikat, darf mehr Male vorkommen!

MfG,
Zorlayan
5
Access Programmierung / Re: Unverträglichkeit zweier Codezeilen
« Letzter Beitrag von markus888 am April 20, 2019, 18:48:47 »
Soo schlimm/falsch nun auch wieder nicht.
Ich fürchte schon.  :)

Zitat
Was nach oder während dem Ändern einer Eigenschaft passiert bestimmt bekanntlich der Programmierer.
Ich meine natürlich den Programmierer der Klasse (also das Office Team von MS) und nicht den TS.
Die Aussage, dass das Ändern einer Property nichts bewirken kann ist seltsam.
Deshalb der Hinweis dazu.
Du wirst auch feststellen, dass die Änderung von Form Properties sehr oft Änderungen zur Folge hat und nicht nur dazu dienen, dass man den Wert auslesen kann.
6
Access Programmierung / Re: Unverträglichkeit zweier Codezeilen
« Letzter Beitrag von Beaker s.a. am April 20, 2019, 18:26:07 »
Hallo Markus,
Soo schlimm/falsch nun auch wieder nicht. Ich glaube du hast mich falsch
interpretiert.
Zitat
Was nach oder während dem Ändern einer Eigenschaft passiert bestimmt bekanntlich der Programmierer.
Davon ist beim TS aber nichts zu sehen. Daher bin ich davon ausgegangen,
das er erwartet hat mit dem Setzen der DataEntry-Eigenschaft die von ihm
gewünschte Aktion auszulösen. Wollte also nur genau das, was du anmerkst
klarmachen, - ein gewünschtes Verhalten muss man u.U. selber programmieren.
gruss ekkehard
7
Access Programmierung / Re: Felder in Registersteuerelement ausfüllen nach Kriter
« Letzter Beitrag von Beaker s.a. am April 20, 2019, 18:07:17 »
Hallo Zorlayan,
Was du da versuchst hast, ist die Nachbildung eines Navi-Forms.
Da muss das HFo (das mit dem Registercontrol) aber ungebunden sein,
und die sichtbaren Daten in verschiedenen UFo angezeigt werden. Das ist
IMO aber alles Krampf, wo Access es dir doch schon autom. anbietet.
gruss ekkehard
8
Bericht / Unterbericht wird in Seitenansicht nicht angezeigt/gedruckt
« Letzter Beitrag von schlabalu am April 20, 2019, 17:02:37 »
Hallo,
ich habe einen Bericht mit mehreren Unterberichten erstellt.
In Berichtsansicht werden alle Unterberichte korrekt dargestellt, in Seitenansicht wird aber bei allen Unterberichten ohne Daten nur der Name angezeigt (in Berichtsansicht wird bei diesen Unterberichten - wie gewünscht - der Seitenkopf angezeigt).
PS: der identische Unterberichtsname kommt daher, dass ich den UB 1x erstellt und dann kopiert habe. Ich habe zwar auch den Namen entsprechend immer angepasst, aber irgendwo ist noch der ursprüngliche Name hinterlegt, find ich nur nicht.
9
Tabelle/Abfrage / Re: Datenkonflikt in Kriterienausdruck
« Letzter Beitrag von schlabalu am April 20, 2019, 16:42:15 »
Hab´s jetzt mit einer Union-Abfrage zu den einzelnen Tagen gelöst
10
Access Programmierung / Re: Unverträglichkeit zweier Codezeilen
« Letzter Beitrag von markus888 am April 20, 2019, 15:38:28 »
Da ".DataEntry" ist eine Eigenschaft ist und keine Methode kann da auch
nichts passieren.

OT:
Was nach oder während dem Ändern einer Eigenschaft passiert bestimmt bekanntlich der Programmierer.
Das ist doch der Sinn von Properties - dass man einen Code hinterlegen kann, der Änderungen überwacht, mögliche Events auslöst und vieles mehr.
Ansonsten ist man mit UDT's besser bedient und braucht keine Klassen.
Die Aussage an sich ist also furchtbarer Unsinn.
In diesem konkreten Fall ist sie falsch. Das merkst du bei einem simplen Test.
Da die Eigenschaft auch noch mit anderen Eigenschaften zusammenwirkt gilt es auch die Hilfe zu beachten.
Per Standard ist die Eigenschaft False, sonst könnte man ja nie bestehende Daten sehen, sondern nur neue erfassen.
Seiten: [1] 2 3 ... 10